nehmen Sie Kontakt auf

0231 22 39 67 60


info(at)mi-dortmund.de

Kurz-Seminare

Hier finden Sie unsere Kurz-Seminare zu „unternehmensfreundlichen Zeiten“

 

Veranstaltungsreihe MID Dialog


Die Zukunft der Arbeit Gestalten

Im Jahr 2015 haben wir erstmals die Veranstaltungsreihe MID Dialog angeboten. Jede Veranstaltung war auf 2,5 h begrenzt, so dass sie gut ohne großen Arbeitsausfall besucht werden konnte.

Zielgruppe sind Unternehmer, Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler sowie andere, die sich für ein Thema zur Zukunft der Arbeit interessieren.

 

Diese Kurzseminare bieten wir nun als Inhouse-Seminare an. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und stellen sie ihre eigene Veranstaltungsreihe zusammen. Jedes Seminar ist für einen Betrag in Höhe von insgesamt 295 Euro zzgl MwSt buchbar. Gerne können wir für sie auch ihre spezielle Veranstaltungsreihe zusammenstellen.

info@mi-dortmund.de / (0231) 22 39 67 60

 

 

Hier nun die Seminare aus 2015 in der Übersicht

Der Flyer zur Veranstaltungsreihe 2015 zum Download

Unternehmenswert:Mensch
Ansätze für eine moderne Personalpolitik im Mittelstand
mehr

unternehmensWert:Mensch ist ein Förderprogramm, das Unternehmen ganzheitlich und niedrigschwellig bei der Gestaltung einer zukunftsgerechten Personalpolitik unterstützt. Die Teilnehmer erfahren Grundlagen der Handlungsfelder moderner Personalpolitik mit einer besonderen Berücksichtigung der Herausforderung aus dem demografischen Wandel. Desweiteren werden die Förderbedingungen besprochen.

 

Demografie Aktiv! Holen Sie sich das Siegel
Demografischen Wandel meistern – Fachkräfte sichern

mehr

Die Initiative DEMOGRAFIE A K T I V richtet sich an Unternehmen, Interessenvertretungen und Beschäftigte, die die Vorteile einer demografiebewussten Unternehmensstrategie nutzen wollen. Aktivitäten zur Gestaltung des demografischen Wandels verbessern nicht nur die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, sie wirken auch positiv auf Motivation und Zufriedenheit der Beschäftigten und sichern damit Vorteile im Wettbewerb um Fachpersonal. Sie erfahren wie der Prozess abläuft, um das Siegel zu erhalten, die Arbeitgeber-Attraktivität zu steigern und so einen Beitrag zur Fachkräftesicherung zu leisten.

Augenhöhe (>  – Film und Dialog
wie wollen wir die neue Arbeitswelt gestalten

mehr

Wir schauen uns gemeinsam den Film Augenhöhe an, der gute Praxis-Beispiele einer neuen Arbeitswelt zeigt (45 min). Danach werden wir den Dialog führen und gemeinsam erarbeiten, was für eine moderne Arbeitswelt wichtig wäre. Weitere Informationen

 

Gute Führung im demografischen Wandel
der Unternehmenscheck „Personalführung“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit

mehr

Gute Führung wirkt sich auf die Motivation und Gesundheit der Mitarbeiter aus. Sie erhöhen die Mitarbeiter-Attraktivität und verbessern die Position im Wettbewerb um Fachkräfte. Das Forum „Gute Führung“, ein Projekt der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), hat dazu 2014 eine Studie erstellt. Die Ergebnisse werden vorgestellt sowie der Unternehmenscheck „Personalführung“ der INQA.

 

Guter Mittelstand – Erfolg ist kein Zufall
der INQA Unternehmenscheck der Initiative Neue Qualität der Arbeit

mehr

Der INQA-Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“ hilft Ihnen, Potenziale zur Verbesserung in Ihrem Unternehmen aufzuspüren. Er fasst die Erfahrungen guter und erfolgreicher Unternehmen sowie die Erkenntnisse wissenschaftlicher Forschung für Sie zusammen. Sie lernen die Bausteine des Checks und Anwendungsmöglichkeiten kennen.

 

Innovation sichert Erfolg – Innovationskultur Mittelstand
der INQA Unternehmenscheck „Innovation sichert Erfolg“

mehr

In der Potenzialanalyse „Innovation sichert Erfolg“ finden Sie viele Anregungen, wie Sie Innovationsprozesse in Ihrem Unternehmen fördern können. Die Potenzialanalyse hilft Ihnen, Beschäftigte zu befähigen und zu motivieren, ihre Ideen einzubringen. Er hilft Ihnen auch, die Wahrnehmung für neue erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Prozesse zu verbessern. Schließlich ermöglicht er Ihnen, Ihre innovativen Möglichkeiten systematischer zu nutzen. Die Potenzialanalyse beschreibt die gute Innovationspraxis von erfolgreichen Unternehmen.

 

Besser werden – Marktposition stärken
Potentiale erkennen, entwickeln und nutzen. Methoden der betrieblichen Potentialbewertung

mehr

Potenziale erkennen, entwickeln und nutzen. Das ist die klassische Managementaufgabe. Aber wie generiere ich das nötige Wissen über Potenzial im Unternehmen. Im Seminar lernen die Teilnehmer den systematischen Prozess der Potentialbewertung kennen. Einige Methoden werden vorgestellt. Das Seminar soll helfen, über eine Potenzialanalyse im Unternehmen entscheiden zu können, eine Methodenauswahl zu treffen und im Unternehmen selbst durchzuführen.

 

Die Wissensbilanz – Made in Germany
Wissenskaptal im Unternehmen bewerten und entwickeln. Die Wissenbilanz-Toolbox

mehr

Eine Wissensbilanz (intellectual capital statement) ist ein Instrument zur gezielten Darstellung und Entwicklung des intellektuellen Kapitals einer Organisation. Sie zeigt die Zusammenhänge zwischen den organisationalen Zielen, den Geschäftsprozessen, dem intellektuellen Kapital und dem Geschäftserfolg einer Organisation. Das Wissenskapital ist wesentlicher Faktor zur Bestimmung des Unternehmenswertes. Lernen Sie, wie sie das Wissenskapital bewerten können und die Methode der Wissensbilanzierung anwenden.

 

Gesunde Führung – Mitarbeitern Energien geben und nicht rauben
Das MID-Modell der gesunden Führung

mehr

Die psychischen Belastungen im Arbeitsleben nehmen zu. Die Arbeitsfähigkeit nimmt im Alter aus gesundheitlichen Gründen signifikant ab. Die Art und Weise wie der Vorgesetzte führt und wie die Rahmenbedingungen von Arbeit gestaltet werden hat hier einen starken Einfluss. Was aber nimmt und was gibt Mitarbeitern die Energie, nachhaltige motivierte Leistung zu erbringen? Mit dem Energie-Modell der Führung werden die 11 Bausteine vorgestellt, mit der Sie die Energie-Effizienz ihres Unternehmens bewerten können. Sie erhalten Hinweise, wie Sie als Führungskraft ihre Energie und die ihrer Mitarbeiter stärken.