nehmen Sie Kontakt auf

0231 22 39 67 60


info(at)mi-dortmund.de

Urban Mining

Am Montag findet die Jahrestagung des Clusters Umwelttechnolgien im Casino der Zeche Zollverein statt. Rainer Weichbrodt von der Zukunftswerkstatt Ruhrgebiet wird einen Kurzbeitrag zum Thema Urban Mining halten.

Das Dortmunder Unternehmen think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH treibt das Thema mit ihrem Partner, der Essener FUP AG an. Gesucht werden Innovationen im Design von Produkten, umweltfreundliche Produktionstechniken und neue Recyclingtechnologien. Angeboten werden die kommunikative Vermarktung und die Geschäftsfeldentwicklung. Der Geschäftsführer Rainer Weichbrodt kann hier die Netzwerke und das Know How nutzen, die er über die vielen Jahre als Manager in der Rohstoff- und Umweltwirtschaft generieren konnte. Auf der Messe waste to energy+ recycling in Bremen besteht die Möglichkeit paralle zum 2. Urban Mining Kongress innovative Produkte und Technologien zu präsentieren.

Clusterjahrestagung_Programm aktuell

Durch die technologische Entwicklung und dem Wachstum in den Schwellenländern steigt der Verbrauch an Ressourcen stark an. Insbesondere die Seltenerdmetalle, die zu 97% aus China kommen haben eine große Bedeutung bei den Zukunftstechnologien. Bei einigen Materialien ist das Vorkommen in den Lagerstätten der Erde bereits geringer als der Bestand in genutzten Gütern und Gebäuden in den Städten. Dies erhöht den Druck nach Innovationen, die einen geringeren Ressourcenverbrauch ermöglichen und eine Erhöhung der Rückgewinnungsquote.