nehmen Sie Kontakt auf

0231 22 39 67 60


info(at)mi-dortmund.de

Alle Blog Beiträge

Herzlichen Dank an die vielen Besucher des 2. Urban Mining Kongresses und den Referenten, die einen wertvollen Eindruck vermitteln konnten, welch breites Spektrum das Thema darstellt. Nun können wir mit der Planung des 3. Kongresses im nächsten Jahr beginnen.

 

Das Bild zeigt das Podium am vormittag des 2. Kongresstages. Von links nach rechts:

  • Uwe Groll, 1. Vorsitzender des Altholzverbandes BAV, Berlin
  • Peter Hoffmeyer, Vorstandsvorsitzender der Nehlsen AG, Bremen
  • Peter Kurth,  Senator a.D., Geschäftsführender Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und  Rohstoffwirtschaft e.V., Berlin und Präsident der Fédération Européenne des Activités de la Dépollution et de l´Environnement (FEAD)
  • Dr. Reinhard Loske, Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Bremen
  • Rainer Weichbrodt, Geschäftsführer der think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH, Dortmund

Auf dem Kongress wurde der erste Urban Mining Award Herrn Prof. Dr. Klaus Töpfer übergeben, der allerdings aufgrund seines Engagements in der Ethik-Kommission nicht vorort sein konnte. Er grüßte die Teilnehmer über folgende Video-Botschaft.

Die Laudatio hielt Peter Kurth,  Senator a.D., Geschäftsführender Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und  Rohstoffwirtschaft e.V. und Präsident der Fédération Européenne des Activités de la Dépollution et de l´Environnement (FEAD), der hier von dem Moderator Rainer Weichbrodt angekündigt wurde.

Zum Kongress wurde auch die Gründung des Urban Mining Vereins e.V. verkündet.

mehr zum Programm: http://www.weichbrodt.eu/?page_id=440

siehe auch: www.urban-mining-verein.de