nehmen Sie Kontakt auf

0231 22 39 67 60


info(at)mi-dortmund.de

Urban Mining Verein

Funktion: Rainer Weichbrodt, Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes



Internet: www.urban-mining-verein.de

UM eV Flyer

Der URBAN MINING® e.V. fördert nachhaltige Ideen, Konzepte und Strategien für die Kreislauf- und Umweltwirtschaft, die insbesondere dem Aspekt der Rohstoffrückgewinnung Rechnung tragen und den bewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Erde berücksichtigen. Die Veranstaltung von Kongressen, Messen, Workshops und Seminaren sowie die Auslobung von Awards dienen dabei dem Vereinszweck.

Urban Mining bedeutet darüber hinaus die Exploration und Charakterisierung der anthropogenen Ressourcen. Das sind im Gegensatz zu den Primärressourcen all jene Ressourcen, die von Menschen genutzt werden bzw. wurden. Der Großteil der anthropogenen Ressourcen steckt in Siedlungen, Infrastruktur und anderen langlebigen Gütern, die das sogenannte anthropogene Lager bilden; ein kleinerer Anteil in Deponien und Halden.

Der URBAN MINING® e.V steht somit für den nachhaltigen Umgang mit genutzten Ressourcen jeglicher Art in allen Bereichen. Die Aufarbeitung bereits entstandener Abfälle zum Zwecke der Wiederverwendung, aber auch ein umsichtiger Umgang mit endlichen und nachhaltigen Rohstoffen – vorausschauend im Hinblick auf kommende Generationen und steigende Bevölkerungszahlen. Recycling ist eine Konsequenz des Urban Minings, dessen Grundgedanke ein endloser Kreislauf aus Entstehen und Wiederverwertung ist.

Geschäftsstelle:

URBAN MINING® e.V.
Hedwigstr. 20, 45130 Essen
Telefon: 0201.72004-0
Fax: 0201.72004-18
kontakt(at)urban-mining-verein.de
www.urban-mining-verein.de